Dies und Das

Rezept für Zimtsterne wie von Oma

Nach diesem Rezept hat schon meine Oma Zimtsterne gebacken! Ein Rezept ohne viel Schnick-Schnack, aber mit vollem Geschmack nach Zimt und Mandeln.

img_2779
Zimtsterne

Zutaten:

  • Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 400-500 g gemahlene Mandeln
  • Puderzucker zum Ausrollen

⇒ Ofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen.

Zubereitung:

Eiweiß sehr steif schlagen und Zucker unter weiterem Schlagen langsam einrieseln lassen. 4 EL der Baisermasse in einer kleinen Schüssel zur Seite stellen. Zimt mit erst einmal 400 g Mandeln mischen und diese dann unter die restliche Baisermasse ziehen. Der Teig darf nicht zu klebrig sein! Falls dies doch der Fall sein sollte, portionsweise die restlichen 100g Mandeln dazu geben, bis der Teig die gewünschte Konsistenz bekommt.

Den fertigen Teig etwa 1-2 cm dick auf dem Puderzucker ausrollen. Gewünschte Formen (z.B. Sterne) ausstecken und mit der zurückgestellten Baisermasse bestreichen. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

⇒ Backzeit: 15-20 Minuten

img_2777
Zimtsterne

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und genießen dieser knusprigen Zimtsterne. Omas Rezepte sind immer noch die besten 😉 …

Guten Appetit!

*EURE MOTHER BIRTH*

Ein weiteres Plätzchen-Rezept findet ihr hier:

Orangen-Spekulatius

Schoko-Wölkchen

#Zimt #Zimtsterne #Rezept #knusprig #lecker #OmasRezept #Mandeln #Plätzchen #Advent #Weihnachten #backen

Ihr könnt gerne teilen!

2 Gedanken zu „Rezept für Zimtsterne wie von Oma“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.