Über mich

Ich bin 36 Jahre jung, heiße Andrea, bin Mutter von NotYet, BusyBee und dem Schildnöck sowie die Ehefrau vom Herzensmann, der schon eine halbe Ewigkeit an meiner Seite weilt.

Wir leben auf dem platten Land im Hohen Norden. Das Meer ist nicht weit. Wir fühlen uns hier verwurzelt, aber vielleicht zieht es uns dennoch irgendwann noch woanders hin. Wer weiß… Alles zu seiner Zeit.

***

Wir lieben das Reisen – insbesondere mit unseren Kindern. Turbulent – aber nie langweilig. Ein Abenteuer. Unser Wohnmobil Läderlappen gibt uns die Freitheit und den Raum spontan aus dem Alltag auszubrechen und abzuschalten – auch wenn es nur ein Wochenende lang ist. Einfach mal durchatmen, rauskommen – frei sein. Als Familie Zeit gemeinsam intensiv nutzen zu können. Das ist ein großes Plus an Lebensqualität.

***

Ansonsten sind wir eine lebensfrohe, etwas verrückte, waldorfaffine Familie mit Familienbett, die versucht bedürfnisorientiert miteinander zu leben. Das klappt mal mehr mal weniger gut – aber im Großen und Ganzen schätze ich mich glücklich, mein jetziges Leben führen zu dürfen und meine wundervolle Familie um mich zu wissen.

***

Die Herzensthemen auf meinem Blog und im realen Leben sind:

  • selbstbestimmte Schwangerschaft und Geburt
  • sowie das (Langzeit-)Stillen.

Wofür stehen mein Blog und ich?

Ich habe eine Vision von einer #positivenGeburtskultur, in der die Selbstbestimmung der Gebärenden Person geachtet wird. Die achtsam umgeht mit Menschen. Die menschlich ist. Die keine Gewalt – weder physisch noch psychisch – duldet. Sie nicht rechtfertigt. Denn nichts rechtfertigt Gewalt! In der es genug qualifizierte Geburtshelfer gibt, dass eine 1:1 Betreuung gewährleistet ist. Dass sich jede Schwangere Person sicher, geborgen und gut betreut fühlen darf. Dass es keine suggestive Manipulation gibt, sondern objektive Informationen, Gespräche auf Augenhöhe und Respekt für die Eigenverantwortlichkeit des werdenden Elternpaares.

MerkenMerken

MerkenMerken