Blogparade, Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

Wo bitte geht es hier zur selbstbestimmten Geburt?!

Meine Wunschantwort: Alle Wege führen dort hin. Immer. Da Selbstbestimmung das höchste Gut in einer aufgeklärten und gleichberechtigten Gesellschaft ist, dass wir zu achten haben. Leider das nur mein Wunschdenken - eine Utopie - und keine Realität. Manchmal beschleicht mich das ungute Gefühl, dass wir in Deutschland eine Geburtshilfe haben und dulden, die gebärendenfeindlich ist...… Weiterlesen Wo bitte geht es hier zur selbstbestimmten Geburt?!

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

Geburtsbereit – Über Reduktion, Vorfreude und Vertrauen

Das Ende der Schwangerschaft Es ist eine ganz besondere Zeit für mich. Eine zauberhafte - ja magische - Zeit. Eine Zeit zwischen den Welten. Als wenn die Zeit kurz still stehen würde. Um mich herum geht der Trubel weiter, aber ich trete einen Schritt zurück - schaue zu, gehöre aber nicht mehr dazu. Bin auf… Weiterlesen Geburtsbereit – Über Reduktion, Vorfreude und Vertrauen

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

NEIN! – Meine Tasche pack ich nicht …

Es gibt kein Buch, keine Zeitschrift und auch keinen Ratgeber zum Thema Schwangerschaft und Geburt, in dem nicht lang und breit das Packen der #Kliniktasche besprochen wird. Man findet mehr oder weniger umfangreiche Listen an Dingen, die angeblich unverzichtbar sind und die jede Schwangere zum Gebären benötigt... Die überkorrekte Erstgebärende... Ja, da spreche ich von mir. Mir… Weiterlesen NEIN! – Meine Tasche pack ich nicht …

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

#21challenge: Meine Affirmationen – Tag 14

Was bedeutet das für mich? Vertrauen ist die Basis - die Basis für alles. Ich brauche Vertrauen, um Gebären zu können. Ich muss mir vertrauen. Meinem Körper vertrauen. Meinem Baby vertrauen. Aber auch meiner Hebamme muss und sollte ich Vertrauen schenken. Mein Mann sollte wiederum mir vertrauen und auch alle anwesenden Geburtsbegleiter sollten Vertrauen in… Weiterlesen #21challenge: Meine Affirmationen – Tag 14

Geburt

Unser Blick auf Geburten: hochriskant!!!

Wann hat sich das Blatt eigentlich gewendet? Wann ist aus einem der natürlichsten Vorgänge der Welt - ein Kind zu gebären - ein kompliziertes, medizinisches, Risiko behaftetes Ereignis geworden, vor dem man Angst haben muss?... Eine gute Frage! Mir ist sehr wohl bewusst, dass es Geburtsverläufe gibt, bei denen eine konkrete Gefahr für Mutter und… Weiterlesen Unser Blick auf Geburten: hochriskant!!!

Geburt, Mother Birth, Schwangerschaft

Von der Ja-Sagerin zur Bestimmerin – mein langer Weg zur selbstbestimmten Geburt

Es war nicht immer so, dass ich ganz klare Vorstellungen hatte, wie meine Geburtserfahrung sein sollte. Ganz im Gegenteil: ich hatte gar keine Vorstellung davon und wollte: ...einfach mal alles auf mich zukommen lassen... Im Rückblick betrachtet: mein größter Fehler! Eine "gute" Geburt kommt auf den Blickwinkel an... Vor der ersten Geburt war ich der… Weiterlesen Von der Ja-Sagerin zur Bestimmerin – mein langer Weg zur selbstbestimmten Geburt

Geburt

Meine Geburtserfahrungen – #Gastbeitrag von Mami rocks

Die liebe Verena von Mami rocks hatte mich vor etwas längerer Zeit einmal gefragt, ob sie ihre Geburtsberichte bei mit veröffentlichen könnte. Ich sagte sofort: "Ja, natürlich!". Ich finde es wird in ihrem Text recht deutlich, was es/Frau braucht, damit eine Geburt nicht als traumatisch wahrgenommen wird, sondern als ein positives Erlebnis in Erinnerung bleibt: es geht… Weiterlesen Meine Geburtserfahrungen – #Gastbeitrag von Mami rocks

Geburt

#Gastbeitrag: Ein paar Gedanken, zu einer zweiten Geburt

Die liebe Mother Birth hat mich vor einiger Zeit gefragt ob ich für ihre Blogpausen-Vertretung einen #Gastbeitrag schreiben möchte. Da ich ihren Blog und ihre Arbeit sehr schätze und mit großer Freude ihre Artikel lese, habe ich mich sofort dazu bereit erklärt. Außerdem, hatte ich noch einen Gastbeitrag zum Hashtag #positiveGeburtskultur bei ihr offen. Liebe… Weiterlesen #Gastbeitrag: Ein paar Gedanken, zu einer zweiten Geburt

Stillen

Selbstbestimmtes Abstillen – mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht nach 5 Jahren Stillbeziehung

So nun ist es tatsächlich so weit: mein Großer - NotYet - hat sich selbstbestimmt abgestillt! Ohne Druck, ohne Erwartungen, ohne Einwirken von meiner Seite aus - in seinem Tempo, nach seinen Vorgaben, zu seiner Zeit: einfach ganz natürlich. Das natürliche Abstillalter Wenn Kinder den Abstillzeitpunkt selbst bestimmen können, liegt die natürliche Stilldauer des Menschen… Weiterlesen Selbstbestimmtes Abstillen – mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht nach 5 Jahren Stillbeziehung

Schwangerschaft

Demut, Geduld und Vertrauen – ein Leben im Verborgenen

Nun endlich der zweite Teil meiner Mini-Serie zum Thema #Ultraschall. Den ersten Teil findet ihr hier: "Über Abhängigkeiten - "Jetzt wollen wir mal schauen, wie es Ihrem Kind geht.""   Wieder schnurstracks im Netz von Ultraschall, Sicherheit und Abhängigkeit verheddert Man könnte jetzt ja meinen, dass ich durch meine Erfahrung aus der ersten Schwangerschaft schlauer geworden bin; mich den… Weiterlesen Demut, Geduld und Vertrauen – ein Leben im Verborgenen